Magic Moments auf der Donau - Österreichs Schifffahrtsunternehmen Nr. 1!

Geschäftsbedingungen


Es gelten die Beförderungsbedingungen der DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH. Für Twin City Liner, Tragflügelboot, Donaukreuzfahrten MS Nestroy, Passau-Fahrten MS Kaiserin Elisabeth, gelten die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Betreiber, welche wir auf Wunsch gerne aushändigen.

PROGRAMM & ROUTENÄNDERUNG:
Auf Grund nicht vorhersehbarer Ereignisse wie Hoch- oder Niederwasser oder Verzögerungen bei Schleusen- oder Brückendurchfahrten kann eine Programm- und / oder Routenänderung notwendig werden. Leistungsänderung im Fall Höherer Gewalt (Hochwasser, Niederwasser, …) vorbehalten. Bei Themenfahrten kann es auf Grund nicht vorhersehbarer Ereignisse, wie zB Erkrankung eines Künstlers, zu Programmänderungen kommen. Hotelreservierungen behalten trotz der zuvor angeführten Ereignisse ihre Gültigkeit und unterliegen den jeweiligen Stornobedingungen.

SCHIFFSÄNDERUNG:
Schiffsänderungen vorbehalten. Informationen ersichtlich hier.

STORNOBEDINUNGEN:
Hier finden Sie alle relevanten Stornobedingungen.

DATEN:
Der Kunde stimmt zu, dass die im Rahmen der Bestellung und der Bestellabwicklung bekannt gegebenen Daten für Zwecke unserer Buchhaltung sowie zu internen Marketingzwecken gespeichert und genutzt werden. Mit einem Ticketkauf stimmt der Kunde zu, dass er für von uns genehmigte Dreharbeiten und Fotoshootings gefilmt bzw. fotografiert und dass das dabei entstandene Material für unsere Werbe- und Marketingzwecke verwendet werden darf.

TICKETS & ZUSCHLÄGE:
Tickets hin & retour sind bei Inlandsfahrten (Linie Wien, Linie ab Wien, Linie Wachau) für die Konsumation innerhalb eines Tages gültig. Bei Auslandsfahrten kann (Twin City Liner Bratislava) bzw. muss (Tragfügelboot Budapest) die Hin- und Retourfahrt an unterschiedlichen Tagen stattfinden. Alle Preise gelten vorbehaltlich eines Treibstoffzuschlages. Preisänderungen auf Grund der angespannten Treibstoffsituation vorbehalten oder Einhebung eines Treibstoffzuschlag auf allen Fahrten möglich. Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht rückerstattet werden. Ermäßigungen können nicht im Nachhinein auf bereits bezahlte Tickets gewährt werden. Keine Ermäßigung auf bereits ermäßigte Tarife!

EINREISE:
Bei der Einreise in einen Schengen-Staat (zB Ausflug Wien-Hainburg-Bratislava, Twin City Liner Bratislava, Tragflügelboot Budapest) erfolgt derzeit keine Personenkontrolle, jedoch ist zwingend ein gültiges Reisedokument (= Reisepass oder Personalausweis) mitzuführen. Informationen über die Einreisebedingungen beim jeweiligen Konsulat.

VERLUST AN BORD:
Für verlorene oder entwendete Gegenstände an Bord wird keine Haftung übernommen.