Datenschutzbestimmungen – DDSG Blue Danube GmbH

Datenschutz

Bei der Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen stehen Sie im Mittelpunkt.

Der Schutz der Privatsphäre und des Persönlichkeitsrechts unserer Kunden beim Besuch unserer Website ist von entscheidender Bedeutung für eine vertrauensvolle Nutzung unserer Angebote. Bei der Nutzung der Webseite ddsg-blue-danube.at und deren Unterseiten verarbeiten wir personenbezogene Daten. Selbstverständlich können und wollen wir Ihre Daten nur dann nutzen, wenn Sie Ihr Einverständnis erklärt haben oder dies zur Erfüllung unserer Verträge unbedingt erforderlich ist.

Wir verpflichten uns insbesondere der EU-Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie dem Datenschutzgesetz (DSG) und der E-Privacy Verordung, die strenge Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten vorsehen.  Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen ein exaktes Bild über die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit unseren Angeboten auf unseren Webseiten geben.  Hier erfahren Sie, welche Daten von uns zu welchen Zwecken erfasst werden und was wir mit den erfassten Daten tun.

Erklärung zur Informationspflicht

Datenschutzrechtliche Informationspflichten für Webseiten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Die DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH tritt innerhalb der touristischen Wertschöpfungskette als Personenschifffahrtsunternehmen mit Hauptsitz in Wien auf.
Zudem werden als Reisevermittler Dienstleistungen welche die Donauschifffahrt betreffen angeboten. Verantwortliche Stelle im Sinne der EU-DSGVO (EU-Datenschutzgrundverordnung) ist die DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH

Name und Kontakt des Verantwortlichen:
DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH
Handelskai 265
1020 Wien
datenschutz@ddsg-blue-danube.at
+43 1 588 80

Datenschutzkoordinator
Harald Markl

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Rechte oder Ansprüche zu Ihren personenbezogenen Daten ausüben möchten,
schicken Sie bitte ein E-Mail an datenschutz@ddsg-blue-danube.at

Wir werden alle Anfragen oder Anliegen innerhalb von dreißig (30) Tagen beantworten.

Alle Angaben die Ihrer Person zugeordnet werden können, sind personenbezogene Daten. Dazu gehören beispielsweise Daten wie Name, Anschrift, E-Mail Adresse oder Telefonnummer. Aus technischen Gründen fallen beim Besuch unserer Webseite automatisch weitere Daten an, wie z.B. die IP-Adresse, die Ihr Internet Provider Ihrem Computer bei der Verbindung zum Internet zuweist, oder Informationen über die Internet Seite, von der aus Sie unsere Schifffahrtsangebote aufgerufen haben.

Ebenfalls technische Informationen beziehen sich auf den von Ihnen verwendeten Internet-Browser (Google Chrome, Edge, Firefox, und ähnliche). Diese technischen Informationen können im Einzelfall personenbezogene Daten sein. Im Regelfall verwenden wir technische Informationen aber nur, soweit dies aus technischen Gründen für den Betrieb und zum Schutz unserer Website vor Angriffen und Missbrauch erforderlich ist sowie pseudonymisiert oder anonymisiert für statistische Zwecke.

Wir verwenden Ihre von Ihnen über die Website ddsg-blue-danube.at bekanntgegebenen personenbezogenen Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung von Schifffahrten sowie Dienstleistungen Donauschifffahrten betreffend, sowie nur in Übereinstimmung mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und diesen Datenschutzhinweisen um Ihnen die von Ihnen gewünschten Produkte und Services bieten zu können. Darüber hinausgehende Verarbeitungen Ihrer Daten nehmen wir nur mit Ihrer Einwilligung vor oder wir verwenden die Daten nur pseudonymisierter oder anonymisierter Form:

Kontaktaufnahme

Sofern Sie mit der DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH per E-Mail und/oder Kontaktformular auf der Webseite Kontakt aufnehmen, werden Ihre dort eingegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, E-Mail sowie Anschrift, nur zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für allfällige Anschlussfragen oder Buchungen gespeichert.  Diese Datenverarbeitung ist somit gemäß § 8 Abs 3 Z 4 DSG sowie gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO für die Vertragserfüllung erforderlich.

Bewerberdaten

Bewerberdaten werden von der DDSG Blue Danube gelöscht, wenn sie zur Erfüllung des Datenverarbeitungszweckes nicht mehr benötigt werden und keine rechtmäßige Grundlage für eine weitere Aufbewahrung besteht. Zweck der elektronischen Verarbeitung von Bewerberdaten ist die Auswahl einer, für die freie Arbeitsstelle geeigneten Person. Als Auftragsverarbeiter für Recruiting agiert Rexx Systems bzw. bündelt die Wien Holding deren Tochterunternehmen in einem Bewerbungsportal. Mehr Informationen zum Bewerungsportal sind hier einsehbar: ddsg-rexx.wienholding.at/datenschutz.html

Hinsichtlich der Geltendmachung von Ansprüchen des Gleichbehandlungsgesetzes (§15 GlBG), Fassung vom 15.05.2018 werden Bewerberdaten sechs Monate bis zu einem Jahr aufbewahrt. Fristen für die Geltenmachung von Ansprüchen: ris.bka.gv.at/GeltendeFassung

Cookie-Richtlinie

Diese Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Name Zweck Ablauf
cookieconsent_status Identifikation, dass Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben 1 Jahr

Google Anayltics – Webanalyse

Name Zweck Ablauf
_ga Google Analytics ist das Analysetool von Google, das für Website- und App-Inhaber die Interaktion Ihrer Nutzer mit den angebotenen Ressourcen transparent macht. Google Analytics verwendet möglicherweise bestimmte Cookies, um Daten zu erheben und eine Website-Nutzungsstatistik weiterzugeben, ohne dabei jedoch Informationen zu erfassen, die einzelne Nutzer für Google persönlich identifizierbar machen. Das wichtigste Google Analytics-Cookie heißt „__ga“. 2 Jahre
_gid Session
_gat_gtag_UA_# Session

WordPress Cookies

Name Zweck Ablauf
_icl_current_language Ermittelte Browser und die Sprache. 2 Jahre
_icl_visitor_lang_js Ermittelt anhand Ihres Browser die Sprache der passende Sprache für WordPress 24 h
wp-settings-* WordPress Informationen zur aktuellen Sitzung wenn Benutzer angemeldet sind 1 Jahr
wp-settings-time-* WordPress Informationen zur aktuellen Sitzung wenn Benutzer angemeldet sind 1 Jahr
wordpress_ Identifizierung des eingeloggten WordPress – Users Session
wordpress_test_cookie WordPress Test Cookie um zu ermitteln ob Cookies gesetzt werden können Session

 


Web Analyse – Google Analytics

Die Webseiten der DDSG Blue Danube nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet zielorientierten Cookies.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Google Analytics deaktivieren

Wie aus der Privacy-Shield-Zertifizierung hervorgeht, hat sich Google zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens  zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. (Google, einschließlich Google Inc. und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einhält.

Auftragsdatenverarbeitung 

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

IP-Anonymisierung 

Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre der Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 14 Monaten auf Nutzer- und Ereignisebene gespeichert bevor sie automatisch von den Analytics-Servern gelöscht werden.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Social Media Cookies

Auf  dieser Website  werden Social media Plug-ins eingebunden, um Artikel in Sozialen Netzwerken, beispielsweise Facebook, Twitter, empfehlen und teilen zu können. Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein. Daten an Dritte werden erst übertragen, wenn Nutzer auf eines der in der Social Media Leiste angezeigten Icons klicken. Wir haben dabei weder Einfluss auf Cookies, die von Facebook, Twitter etc. gesetzt werden, noch Zugriff darauf.

Facebook PlugIns

Dieses Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf.

Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“.

 

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Logfiles

Wenn Sie die Seiten von ddsg-blue-danube.at besuchen werden aus technischen Gründen standardmäßig in Protokolldateien, sog. Logfiles, gespeichert die in pseudonymisierter Form folgende Daten beinhalten können:

  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Rechners in Form
  • die Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer)
  • die Websites, die Sie bei uns besuchen
  • das Datum und die Dauer des Besuches
  • Browsertyp und Browser-Einstellungen
  • Betriebssystem

Ein möglichst hohes Sicherheitsniveau bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Daher werden Ihre Daten nur an vorher sorgfältig ausgewählte und vertraglich verpflichtete Dienstleister und Partnerunternehmen weitergegeben. Zudem werden Ihre Daten von uns nur an Stellen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergeleitet, die dem strengen EU-Datenschutzrecht unterliegen, oder an jene Unternehmen, die dem EU-US Privacy Shield Abkommen entsprechend zertifiziert sind. privacyshield.gov

Vermittlung von Dienstleistungen

Zum Zwecke der Buchung und Bestellung von Dienstleistungen und Vermittlung von Donauschifffahrten verarbeiten wir personenbezogene Daten und geben diese an unsere Partnerunternehmen weiter für die Ticketerstellung sowie für die operative Abwicklung und Durchführung der Schifffahrten. Partner sind hierbei im Bereich Kreuzfahrten in unserem Gesamtfahrplan angeführt.

Gastronomie an Bord

An Bord aller unserer Schiffe werden gastronomische Leistungen von Vertragspartnern der DDSG Blue Danube erbracht. Für die Erfüllung des Vertrages, beispielsweise Tischzuweisungen ist es erforderlich die relevanten personenbezogenen Daten an die Pächter der Schiffe zu übermitteln.

Schiffe in Wien
MS Admiral Tegetthoff, MS Vindobona, MS Wien, MS Blue Danube
Pächter: Roman Loos
donauschiffe.at

Schiffe in der Wachau
MS Wachau, MS Dürnstein
Pächter: Reis Catering GmbH
wachauschiff.at

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns eine hohe Priorität. Ihre bei uns gespeicherten Daten schützen wir deshalb durch technische und organisatorische Maßnahmen, um einem Verlust oder Missbrauch durch Dritte wirkungsvoll vorzubeugen.

Insbesondere werden unsere Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten, auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen dieses einhalten.

Zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten werden diese verschlüsselt übertragen. Zum Schutz der Kommunikation über Ihren Internet-Browser verwenden wir z.B. SSL=Secure Socket Layer vom Anbieter GoDaddy. Dies erkennen Sie an dem Schloss-Symbol, das Ihr Browser bei einer SSL-Verbindung anzeigt. Um den dauerhaften Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, werden die technischen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft und falls erforderlich an den Stand der Technik angepasst.

Diese Grundsätze gelten auch für Unternehmen, die Daten in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeiten.

Sie haben gesetzliche Ansprüche auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer unrichtigen, veralteten oder unzulässig verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Diese Rechte können Sie am schnellsten, einfachsten und komfortabelsten ausüben, indem Sie uns ein E-Mail mit dem Auftrag Ihre dort gespeicherten Daten zu bearbeiten oder zu löschen. Bitte beachten Sie, dass Ihnen nach einer Löschung Ihrer Daten unsere Angebote nicht mehr zur Verfügung stehen. Daten, die wir aufgrund gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen, werden statt einer Löschung gesperrt, um eine Nutzung für andere Zwecke zu verhindern.

Sie können einer Nutzung Ihrer Daten für Zwecke des Direktmarketing (Versand der Schifffahrtsangebote als Fahrplan), jederzeit widersprechen oder eine Einwilligung aus der Vergangenheit zur Verwendung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihren Widerspruch oder Widerruf können Sie uns per E-Mail an datenschutz@ddsg-blue-danube.at senden. Sofern Sie unserer Produkte oder Angebote als Newsletter per E-Mail erfahren, können Sie Ihren Widerruf noch komfortabler ausführen, indem sie den in der E-Mail angegebenen Link klicken: https://feedback.ddsg-blue-danube.at/Newsletter.aspx

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir für die Umsetzung Ihres Widerspruchs/Widerrufs in unseren Systemen ein wenig Zeit benötigen und Sie währenddessen noch Nachrichten von uns erhalten.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern. Wenn wir unsere Datenschutzbestimmungen ändern, veröffentlichen wir die Änderungen in diesen Datenschutzbestimmungen sowie an jedem anderen Ort, den wir für angemessen halten, sodass Sie wissen, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden. Sollten wir die Bestimmungen wesentlich ändern, werden wir Sie darüber hier, per E-Mail oder mittels einer Bekanntgabe auf unserer Homepage mindestens dreißig (30) Tage vor dem Inkrafttreten solcher Änderungen in Kenntnis setzen.

Letzte Änderung Datenschutzrichtlinie
Dienstag, 15.05.2018

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind und davon ausgehen, dass Ihre personenbezogenen Daten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unterliegen, können Sie Fragen oder Beschwerden, wie nachstehend aufgeführt, an die federführende österreichische Datenschutzbehörde richten:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Download Datenschutzbestimmungen

Die aktuelle Version der Datenschutzrichtlinie der DDSG Blue Danube Schifffahrt GmbH finden Sie hier.