Hygienekonzept – DDSG Blue Danube GmbH

Unser Engagement für Ihre Sicherheit an Bord

Hygienekonzept | Wir achten auf Ihre Gesundheit

Liebe DDSG Blue Danube Gäste!

Die DDSG Blue Danube arbeitet täglich an Standards, die nicht nur den aktuellen Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien entsprechen, sondern darüber hinausgehen, um unseren Gästen und Mitarbeitern die höchsten Sicherheitsstandards zu garantieren.

All die angeführten Maßnahmen zeigen – Sie und Ihr Wohlbefinden aber auch jenes unserer Crew an Bord und in den Verkaufsstellen sind uns sehr wichtig. Unsere Konzepte basieren auf den aktuellsten Erkenntnissen und den daraus resultierenden Maßnahmen. Diese funktionieren aber nur dann, wenn sich auch jeder an deren Einhaltung aktiv beteiligt und verantwortungsvoll agiert. Geben Sie auf sich und Ihre Umgebung Acht und genießen Sie Ihre Schifffahrt in vollen Zügen.

Wir freuen uns auf Sie –
Ihr DDSG Blue Danube Team

Unsere Sicherheitsmaßnahmen basieren auf den örtlich geltenden Vorgaben und Leitlinien:

MUND-NASEN-SCHUTZ

Mund-Nasen-Schutz an Bord ist verpflichtend, wenn Sie sich nicht am Sitzplatz befinden. Am Freideck können Sie diesen abnehmen. Wenn Sie keinen Mund-Nasen-Schutz mit dabei haben, erhalten Sie ein Exemplar kostenlos vor Ort.
Schaltermitarbeiter sind durch eine Plexiglasvorrichtung vom Kunden getrennt. Nautische Mitarbeiter tragen Masken.

ABSTAND

Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 – 2 m zu anderen Passagieren an Bord ein.

Wir garantieren einen Sicherheitsabstand zwischen den Tischen in unseren Bordrestaurants.

Wir halten überall dort Abstand, wo es nötig ist.

DESINFEKTION

Alle Schiffe und Schalterbereiche sind mit Handdesinfektionsspendern ausgestattet.

Bordtoiletten werden laufend desinfiziert.

Alle Tische und Handläufe werden nach jeder Fahrt desinfiziert.

REDUKTION UNSERER PASSAGIER-KAPAZITÄTEN

Wir garantieren soziale Distanzierung, indem wir die maximal möglichen Passagierzahlen unserer Schiffe um 50 % reduzieren.

Eine Reservierung bei Themenfahrten ist verpflichtend, bei Linienfahrten empfehlenswert um die Anzahl der Beschränkungen einzuhalten.

GÄSTEREGISTRIERUNG WIEN

Wien setzt seit Montag, 28.9. auf eine Registrierungspflicht für Gäste in der Gastronomie um ein mögliches Contact Tracing zu erleichtern.
Betriebe müssen gemäß Verordnung Namen, Telefonnummer, E-Mail Adressen der Gäste erheben.
Die Kontaktadressen müssen vier Wochen lang gespeichert und im Anlassfall an die Gesundheitsbehörden weitergegeben werden.

Bei der Buchung einer Themenfahrt senden wir Ihnen ein Formular per Email zu, welches Sie bitte ausgefüllt zur Fahrt mitbringen.
Auf Linienfahrten erhalten Sie bei der Konsumation von Getränken oder Speisen am Tisch das Formular ausgehändigt.

AUSBILDUNG

Alle unsere Mitarbeiter werden gemäß den Richtlinien der WHO geschult, damit sie die zugewiesenen Aufgaben sicher ausführen können

Digitale Registrierung ab November

In Vorbereitung ist derzeit eine digitale Gäste-Registrierung via QR-Code:
Gäste scannen bei Ankunft einen QR-Code und geben am Handy die erforderlichen Daten ein (Name, E-Mail, Telefonnummer). Lokal, Tischnummer und Uhrzeit werden vom System automatisch registriert. Gäste können ihre Daten freiwillig auch permanent im eigenen Smartphone hinterlegen, sodass bei einem weiteren Besuch in einem Lokal nur mehr der QR-Code gescannt werden muss. Die Daten sind mehrfach verschlüsselt und werden automatisch nach 28 Tagen gelöscht.
Die digitale Gäste-Registrierung ist eine Kooperation zwischen der Wiener Wirtschaftskammer und der Stadt Wien. Sie soll im November starten und wird kostenlos zur Verfügung stehen.

ONLINE SHOP